Tanz60plus – Annalies Walter

Über Everdance

Was ist Everdance®?

Monika Bühlmann, ehemalige 10. Tanz-Schweizermeisterin und dipl. Swissdance-Tanzlehrerin, hat Everdance® im Auftrag von Pro Senectute Zürich entwickelt. Das Tanzkonzept ist speziell für die Generation 60 plus abgestimmt, und es scheint eine Erfolgsgeschichte zu sein. Die Everdance®-Kurse im Kanton Zürich sind sehr gut besucht und überaus beliebt.

Den Erfolg der Kurse sieht Monika Bühlmann in der Möglichkeit, Paartanzschritte ohne Partner zu lernen und dabei zu bekannten Musikhits das Tanzbein zu schwingen. Die Palette der Tänze ist gross.

Das geht von Walzer über Samba, Marsch, Rock`n`Roll bis hin zu Rumba, Foxtrott oder Tango. Die einfachen Schrittfolgen sind schnell gelernt, und es macht einfach Spass, sich zu wunderschönen Melodien zu bewegen.

Everdance® Stundenaufbau

Zu Beginn einer Everdance®-Stunde werden mit einem lockeren Eintanzen, die Gelenke mobilisiert und der Kreislauf angeregt. Dabei wird sowohl das Gleichgewicht als auch die Beweglichkeit gefördert.

Danach werden einfache Grundschritte aus dem modernen Gesellschaftstanz gezeigt und mit zusätzlichen Schritten und Bewegungen zu einer kleinen Schrittfolge zusammengestellt. Ähnlich wie beim Linedance tanzen die Teilnehmenden die Grundschritte und die kleine Choreographien alleine.

 









 

© 2016-2019  www.tanz60.ch  | Impressum | zum Seitenanfang | Drucken